Wenn man heutzutage in das Wettgeschäft einsteigt und sich einen Wettanbieter sucht, ist das Angebot geradezu unüberschaubar geworden. Auf den ersten Blick erscheinen auch sehr viele dieser Anbieter lukrativ und werben mit verschiedenen Vorteilen und Boni, wenn man sich für selbige entscheidet. Doch Dinge wie Einzahlungsboni sind bei Weitem nicht das Wichtigste bei der Wahl. Wenn man sich dauerhaft für einen Anbieter entscheiden möchte, sollte man auch noch auf andere Aspekte wie Kundenservice, Auszugsmodalitäten und vor allem auf verschiedene Wettsysteme schauen. Unser Team hat sich diese und andere Faktoren einmal genauer für Sie angeschaut und herausgestellt auf was Sie genau achten sollten.

Aufklärungsarbeit

Längst sind Einzahlungsboni bei der Erstellung eines Wettkontos zum Standard geworden und keinesfalls sollten Sie sich nur auf diesen Vorteil bei einem Anbieter verlassen. Es ist vor allem wichtig, sich den jeweiligen Anbieter sehr genau anzuschauen. Wie lange ist dieser schon auf dem Markt tätig? Wieviele Mitglieder nutzen diesen? Wie verhält es sich mit Ein- beziehungsweise Auszahlungsgebühren? Es bringt Ihnen sehr wenig, wenn Sie einen guten Startboni erhalten den Sie dann nicht so nutzen können wie Sie es für richtig erachten. Vor allem sollten Sie als Spieler darauf achten geben, ob der Anbieter auch über einen guten Kundenservice verfügt. Auch wenn Sie nicht die Absicht haben diesen jemals in Anspruch zu nehmen, so ist es doch in manchen Situationen unausweichlich. Sie wollen sich in guten Händen wissen, denn es ist schließlich ihr Geld und ihre Gewinne und denen soll nur der beste Service zu Teil werden. Auch sollte immer genau darauf geachtet werden, ob es Beschränkungen bei den Auszahlungen von Gewinnen gibt. Sehr oft bestehen auch so genannte Gewinnbeschränkungen. Genau für diese Art von Fragen sollten Sie in Betracht ziehen den Kunderservice des Anbieters einem Test zu unterziehen und ihre Fragen dort zu stellen. Es spricht nichts dagegen auch Ratschläge von Bekannten und Freunden zu beherzigen, aber das alleine sollte nicht ihre Entscheidung ausmachen.

Mobilität und Flexibilität

Selbst wenn Sie nur gelegentlich spielen, so ist es doch wichtig, dass der Anbieter über eine funktionierende App verfügt. Diese sollte nicht nur schick aussehen, sondern Sie auch überall mit einem Klick über alle relevanten Informationen versorgen. Zudem sollte der Anbieter auch über ein flexibles Wettsystem verfügen, was über die normalen Wetten wie Sieg, Unentschieden beziehungsweise Niederlage hinausgehen sollte. Es gibt Anbieter die eine Vielzahl von Alternativ- und Kombiwetten unterbreiten oder zur Abwechslung auch mal sehr ausgefallene Wetten. Sie können dann auch darauf wetten, welche Mannschaft das erste Tor erzielt, dass Halbzeitergebnis oder sogar das Endergebnis tippen. Je mehr Vielfalt ein Anbieter Ihnen bietet, desto interessanter sollte dieser für Sie werden. Anfangs werden Sie zwar kaum Gebrauch von diesem Möglichkeiten machen, doch ein Wettanbieter sollte weit mehr sein als ein kurzes Intermezzo. Gerade deshalb sind Informationen wichtig zum Beispiel ob der Anbieter auch über eine offizielle Lizenz verfügt. Nicht seriöse Anbieter locken vor allem neue Spieler daher mit hohen Boni, aber lenken damit leider von diesem wichtigen Faktor ab. Schauen Sie daher in jedem Fall genau hin, bevor Sie ihre Entscheidung zu schnell fällen. Zuletzt ist auch wichtig zu schauen, in welchen anderen Sparten der Anbieter tätig ist. Ihre Leidenschaft gilt sicher dem Fussball und dieser Passion sollten Sie auch folgen, doch je mehr andere Sportarten ihr Anbieter hat und je mehr Referenzen er aufweist desto besser. Vertrauen ist dabei wichtig und es kommt auf ihr Gefühl an. Wenn Sie also einen Anbieter von einem guten Bekannten empfohlen bekommen haben und dieser Ihnen nicht zu Recht zusagt, dann fällen Sie ihre eigene Entscheidung unter Beherzigung unserer Ratschläge. Schließlich müssen Sie den Anbieter für sich finden, der für Sie und Ihre Bedürfnisse am Besten passt.